Discussion – 

0

Discussion – 

0

Facebook Marketing – ein umfassender Leitfaden

Du denkst, du weißt alles auf Facebook. Denk nochmal. Facebook schläft nicht und sie haben eine ganze Welt innerhalb ihrer Marke geschaffen, die du für Marketingzwecke nutzen kannst und solltest.

Erneuere deine Facebook-Grundlagen und lerne die neuesten Taktiken und Entwicklungen für kleine und mittlere Unternehmen mit diesem großartigen Facebook-Leitfaden kennen. In diesem Leitfaden werden die Grundlagen des Facebook-Marketings und seine Rolle bei der Beeinflussung des Wachstums kleiner und mittlerer Unternehmen behandelt:

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Einführung
  2. Erste Schritte mit Facebook Marketing Online
  3. Stelle dein Unternehmen auf Facebook – So erstellst du eine Präsenz auf Facebook
  4. Wie man auf Facebook wirbt
  5. Vermarktung deines Unternehmens mit Facebook Video
  6. Bedeutung von Facebook Messenger für Unternehmen

Einführung

Es ist noch nicht allzu lange her, als die Leute Facebook nutzten, um ihre Gedanken und alltäglichen Aktivitäten in ihrem Newsfeed zu veröffentlichen. Sie nutzen es als Mittel, um mit ihren Freunden und Verwandten in Kontakt zu treten, und es ermöglicht ihnen, ihre Fotos zu veröffentlichen oder ein Ereignis in ihren Profilen zu bookmarken. Das Ausmaß von Facebook hat jedoch im Laufe der Zeit zugenommen, und die Mehrheit der führenden und kleinen Unternehmen nutzt Facebook, um ihre Online-Reichweite zu verbessern.

Jedes Unternehmen benötigt eine Facebook-Präsenz, um sich mit seinem Publikum zu verbinden. Allerdings ist nicht jeder mit der Nutzung der erstklassigen Funktionen des Facebook-Geschäfts vertraut, um seine Erkenntnisse und Ergebnisse zu verbessern. Für ein Unternehmen spielt Facebook eine entscheidende Rolle bei der Verbindung von Unternehmen mit ihrer Zielgruppe und der Umwandlung potenzieller potenzieller Kunden in Kunden. Daher müssen Unternehmen mehr als nur Status und Bilder veröffentlichen, um das Interesse des Publikums an ihren Produkten und Dienstleistungen zu wecken und letztendlich auf dem Markt zu wachsen.

Die Renaissance des Facebook-Marketings begann im Jahr 2010 und hat sich seitdem zu einer der führenden Social-Media-Plattformen für kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt entwickelt. Wie bereits erwähnt, beschränkt sich die Nutzung von Facebook nicht nur auf das Posten von Status und URLs in Ihrem Unternehmensprofil. Wenn Sie jedoch Ihre Fäden richtig ziehen, können Sie auf unerwartete Weise Umsatz und Gewinn erzielen.

Im Jahr 2019 hat Facebook seine Funktionen verbessert und kann viele Geschäftsfunktionen ausführen, über die keiner von uns vor 10 Jahren spekuliert haben könnte. Es ist mit erweiterten Funktionen ausgestattet, um das Wachstum und die Reichweite von Unternehmen zu fördern, einschließlich der revolutionären 360-Grad-Videos, der Interaktion mit Ihrer Zielgruppenbasis über eine Chatbox oder der Verwendung gesponserter Anzeigen, um das Produkt / die Dienstleistung an Ihre Zielgruppe weiterzuleiten. Darüber hinaus ist der Social-Media-Kanal eine Top-Nachrichtenquelle für die Mehrheit der Facebook-Nutzer.

Laut den jüngsten Statistiken richtet sich Facebook regelmäßig an 1,56 Milliarden aktive Nutzer. Dies ist die perfekte Gelegenheit für Unternehmen, gesponserte Anzeigen zu nutzen, um ihre Zielgruppe zu erreichen. Die aktuellen Statistiken werden voraussichtlich im Laufe der Jahre zunehmen. Daher sollten Unternehmen mit neueren und erweiterten Optionen rechnen, um ihre Produkte auf Facebook zu bewerben.

Während es mehrere Social-Media-Plattformen gibt, die sich als effektiv erwiesen haben, um das Wachstum Ihres Online-Geschäfts anzukurbeln, gilt Facebook als einer der wichtigsten Social-Media-Kanäle, die niemals aus der Mode kommen werden. Es bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich auf ihr Zielsegment zu konzentrieren und ihre Bemühungen an eine bestimmte Gruppe von Interessenten zu vermarkten, die am Kauf ihrer Produkte interessiert wären. Facebook ist ein bewährtes Tool zur Verbesserung der Online-Sichtbarkeit von Marken und bietet eine Vielzahl von Optionen, um Menschen bei ihren Online-Kaufentscheidungen zu unterstützen.

Niemand ist sich der wichtigsten Funktionen und Vorteile bewusst, die Unternehmen von der Nutzung von Facebook erwarten können. Die meisten Marken haben jedoch Schwierigkeiten, online zu starten, und dies kann ihren Wachstumsfortschritt auf Social-Media-Kanälen behindern. Denken Sie daran, dass Facebook oder ein anderer Social-Media-Kanal eine entscheidende Rolle für das Wachstum und die Entwicklung Ihres Unternehmens spielt. Wenn Sie sich von der Nutzung der Funktionen fernhalten, ist dies Ihr Verlust.

In diesem Handbuch werden die Schritte des Anfängers für den Einstieg in das Facebook-Marketing sowie die Verwendung der wesentlichen Funktionen zur Steigerung Ihrer Online-Marktfähigkeit beschrieben.

Erste Schritte mit Facebook Marketing Online

Facebook für die Förderung Ihres Unternehmens hat einen Rekord aufgestellt, und viele wegweisende Geschäftsleute schwören auf die Ergebnisse, die durch die Nutzung von Facebook erzielt werden. Die meisten Menschen verlassen sich einfach auf die Grundfunktionen von Facebook – was ihnen möglicherweise die Möglichkeit nimmt, die besten Facebook-Marketing-Tools zu ihrem Vorteil zu nutzen, um das Wachstum ihres Unternehmens zu fördern. Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie mit dem Online-Marketing von Facebook beginnen können:

Ziele für Facebook setzen

Wenn Sie es ernst meinen, die Erweiterung Ihres Publikums über Facebook zu bereichern, können Sie nicht erwarten, mit Hit-and-Trial-Methoden günstige Ergebnisse zu erzielen. Stattdessen sollten Sie bestimmte Ziele für Ihre Facebook-Marketingstrategie festlegen, um konstruktive Ergebnisse zu erzielen. Erstellen und befolgen Sie eine Roadmap, mit der Sie die Machbarkeit Ihres Facebook messen und schließlich Ihre Zielverkäufe erreichen können.

Führen Sie zunächst umfassende Recherchen zu Ihren Perspektiven und Zielen durch, bevor Sie in die expansive Welt des Facebook-Marketings eintauchen. Fragen Sie sich, was Sie von Facebook-Marketing erwarten – sind Sie hier, um Ihr Publikum mit Ihren Angeboten vertraut zu machen, oder möchten Sie ein Publikum aufbauen, an das Sie Ihre Produkte verkaufen können?

Gemäß dem Sprout Social Index 2018 wurde festgestellt, dass Facebook-Vermarkter die folgenden Ziele vor Augen hatten:

  • 34% der Teilnehmer wollten die Markenbekanntheit verbessern
  • 21% der Teilnehmer wollten das Engagement für ihr Publikum fördern
  • 11% der Teilnehmer waren bereit, Facebook zu nutzen, um die Lead-Generierung und den Umsatz zu steigern

Wenn Sie kein bestimmtes Ziel vor Augen haben, ist dies für Ihre Facebook-Marketingkampagne nicht rentabel. Daher sollten Sie mit einem Social Media Manager zusammenarbeiten, um SMART Facebook-Marketingziele für Ihr Unternehmen zu entwickeln.

Sie können jedoch mit bestimmten Umfragen und Faktoren experimentieren, um Ihre Facebook-Ziele zu bestimmen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch fest entschlossen ist, eine Reihe vorab entwickelter Ziele zu verfolgen, sollten Sie festlegen, wie Sie Ihre Kampagnenanforderungen besser erfüllen können.

Was ist bei der Entwicklung Ihrer Facebook-Marketingziele zu beachten?

Wir haben eine Liste mit allgemeinen Zielen zusammengestellt, damit Sie die Ziele für Ihre Facebook-Marketingkampagne in die engere Wahl ziehen können. Schauen wir sie uns an:

  • So steigern Sie die Verkaufsqualität: Denken Sie daran, dass Sie aus einem bestimmten Grund auf Facebook sind. Wenn Sie Ihr Marketing-Segment und Ihre Zielgruppe identifiziert haben, ist es Zeit für Sie, die Funktionen von Facebook zu Ihrem Vorteil zu nutzen, um günstige Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie Facebook verwenden, um die Qualität der Verkäufe zu steigern, müssen Sie Ihre Ausrichtung verbessern.

Richten Sie Ihre Marketingbemühungen an eine Nische von Käufern (FB-Benutzern), die am Kauf Ihrer Produkte / Dienstleistungen interessiert sind. Die meisten Vermarkter machen den Fehler, eine zufällige Gruppe von Menschen anzusprechen, und Sie werden nie wissen, ob sich die Zielgruppe als Ihre Zielgruppe qualifiziert. Wenn Sie im Voraus eine gut geplante Marketingstrategie vorbereiten, können Sie Ihr Publikum effektiv erreichen. Anschließend können Sie Ihre Produkte direkt an diese verkaufen, um die Verkaufsziele zu erreichen.

  • So steigern Sie den Wert Ihrer Organisation: Die Rolle von Facebook bei der Bereicherung Ihres Internetwachstums ist größer als Sie denken – es kann Ihnen helfen, die Markenbekanntheit zu verbessern, Kunden zu fördern und Ihrem Publikum ausreichende Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Facebook einfach zum Verkaufen, Verkaufen und Verkaufen verwenden, werden Ihre Kunden möglicherweise ausgeschaltet. Stattdessen sollten Sie als Tool Informationen für Ihre Zielgruppe bereitstellen, um einen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu erzielen.
  • So verbessern Sie Ihre Spuren in der Branche: Wenn Ihre industrielle Nische von der Konkurrenz überfordert ist, müssen Sie Ihr Spiel aktualisieren, um Ihren Konkurrenten immer einen Schritt voraus zu sein. Facebook ist in eine Vielzahl von Social-Media-Überwachungstools integriert, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können, um die Aktivitäten Ihrer Konkurrenten zu überwachen. Mit diesen nützlichen Tools können Sie die Perspektive und das Feedback Ihrer Kunden zu Ihrem Unternehmen überwachen und verfolgen. Dies dient als Mundpropaganda für Ihre potenziellen Kunden. Sie können sich jedoch auf Facebook-Bewertungen und andere charakteristische Merkmale verlassen, um Ihren Track in der Branche zu verbessern und profitable Ergebnisse zu erzielen.
  • So rekrutieren Sie Talente für Ihr Unternehmen: Es ist noch nicht lange her, dass Personalvermittler häufig auf Zeitungen und ähnliche Verkaufsstellen angewiesen waren, um Personal für ihr Unternehmen zu rekrutieren. Während dies einer begrenzten Gruppe von Menschen zugute kam, verpasste die Mehrheit der Menschen aufgrund fehlender Ressourcen Arbeitsmöglichkeiten.

Facebook ist ein Pionier im Bereich Social Recruiting, das Unternehmen dabei hilft, Talente für ihr Unternehmen zu gewinnen. Der Umfang der sozialen Rekrutierung hat im Laufe der Jahre zugenommen, und mehrere Unternehmer veröffentlichen auf ihren Facebook-Seiten Stellen- und Praktikumsmöglichkeiten, um Mitarbeiter für ihre Unternehmen einzustellen. Dies ist nicht nur für ein Unternehmen von Vorteil, sondern bietet Jobjägern auch eine Reihe von Beschäftigungsmöglichkeiten und bietet ihnen die Möglichkeit, nach Jobs zu suchen, die ihren Talenten am besten entsprechen.

  • So ermöglichen Sie intelligentes Online-Wachstum: Unternehmen haben aufgrund überflüssiger Konkurrenz häufig Probleme, online zu wachsen. Wenn sie jedoch ihre Fäden richtig ziehen, können sie ohne Zeitaufwand intelligentes Wachstum online erleben. Ein erfolgreiches Unternehmen ist ein Produkt verstärkter Akquisitions- und Marketinginstrumente. Facebook kann Ihnen dabei helfen, die oben genannten Ziele problemlos zu erreichen.
  • So verfolgen Sie den Fortschritt online: Die Messung des Fortschritts von Facebook ist ein wesentlicher Weg, um den Erfolg Ihrer Marketingkampagne sicherzustellen. Wenn Sie die Erkenntnisse und Kennzahlen jedoch nicht rechtzeitig nachverfolgen, ist dies für Ihr Unternehmen nicht hilfreich.

Verschiedene Tools helfen Ihnen dabei, den Fortschritt Ihrer Umsatz- und Umsatzgenerierung online zu verfolgen. Wenn Sie den gesammelten Fortschritt maximieren können, wird Ihr Online-Geschäft innerhalb kürzester Zeit aufblühen. Wir werden im letzten Abschnitt des Handbuchs darüber nachdenken, wie wichtig es ist, Fortschritte und Kennzahlen zu verfolgen.

Erfahren Sie mehr über Ihr Publikum auf Facebook

Facebook ist nachweislich ein außergewöhnliches Marketinginstrument für die Mehrheit des Unternehmens. Wenn Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Beherrschung der Kunst des Facebook-Marketings folgen, werden Sie innerhalb kürzester Zeit den ultimativen Erfolg auf Facebook finden.

Es ist keine Überraschung, dass Facebook regelmäßig bis zu 2 Milliarden aktive Nutzer unterhält – was sehr viel ist. Wenn Sie sich für Facebook-Marketing entscheiden, können Sie nicht einfach zufällig raten, an wen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen möchten. Sie sollten jedoch mit Ihrem Publikum vertraut sein, an das Sie Ihre Produkte verkaufen möchten.

Die meisten Facebook-Vermarkter vernachlässigen die Wichtigkeit, etwas über ihr Facebook-Publikum zu lernen, was ein großes Potenzial hat, ihre Online-Marketing-Versuche zu entmutigen. Dennoch wäre es ein langer Weg, Ihr Publikum zu verstehen und seine Vorlieben kennenzulernen. Es hilft Ihnen bei der Entwicklung von Marketingstrategien, die auf Ihr Publikum zugeschnitten sind, um profitable Ergebnisse zu erzielen.

Das Erlernen Ihres Publikums beginnt mit dem detaillierten Erlernen der Demografie von Social Media. Es dient Facebook-Vermarktern als Benchmark, um ihre Online-Marketingstrategien einzugrenzen und die Präferenzen der demografischen Daten ihres Publikums zu bestimmen. Sobald Sie eine Fokusgruppe für Ihre Facebook-Marketingbemühungen ausgewählt haben, wird dies die Sache für Sie viel einfacher machen.

Im Gegenteil, wenn Sie die Vorlieben Ihres Publikums nicht kennen oder Ihr Publikum nicht kennen, werden Sie stumpfe und ziellose Entscheidungen treffen, und Ihre Facebook-Marketingkampagne würde nirgendwo hinführen.

Interagiere und interagiere häufig mit deinem Publikum

Herzlichen Glückwunsch zur Identifizierung Ihrer Zielgruppe! Die Ermittlung Ihrer Zielgruppe ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs, und Sie haben noch viel vor sich, um die Grundlagen des Facebook-Marketings zu beherrschen. In der Anfangsphase Ihrer Marketingkampagne müssen Sie proaktiv mit Ihrem Publikum interagieren und interagieren, um erhebliche Ergebnisse zu erzielen.

Die Mehrheiten der Social-Media-Plattformen unterscheiden sich zwar irgendwann – sie haben alle eine gemeinsame Basis und dienen der Kommunikation mit Ihrem Publikum. Als Marke sollten Sie sich auf die Bedeutung von „Netzwerk“ in sozialen Netzwerken konzentrieren, um zu verstehen, wie wichtig es ist, sich mit Ihrem Publikum zu verbinden.

Denken Sie daran, dass Ihr Publikum ein entscheidender Teil Ihres Geschäfts ist. Daher sollten Sie die wichtigsten Funktionen von Facebook nutzen, um proaktiv mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können sich mit Ihrem Publikum verbinden, indem Sie es dazu ermutigen, Ihre Inhalte zu teilen und zu mögen, Ihre Beiträge zu kommentieren, Ihnen eine DM (Direct Message) zu senden und Ihre Marke sogar mit den erhaltenen Produkten zu versehen, um das Engagement zu fördern.

Präsentieren Sie sich Ihren Followern als Community und nehmen Sie an Gesprächen mit Ihrem Publikum teil, die Ihnen dabei helfen, die Richtung Ihrer Marke zu bestimmen. Es ist kein Wunder, dass Unternehmen auf Twitter für ihre Interaktion gelobt werden. Wenn Sie also Facebook verwenden, können Sie viele seiner Funktionen nutzen, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten.

Stellen Sie einen Social Media Manager ein, um Ihren Kunden Ihre Perspektive zu vermitteln. Die folgenden Vorschläge reflektieren die verschiedenen Möglichkeiten, um die Gespräche mit Ihren potenziellen Kunden zu verbessern:

Seien Sie wählerisch beim Posten von Inhalten auf Facebook

Social-Media-Plattformen wie Facebook erzielen garantiert organische Ergebnisse, wenn Sie alles richtig machen. Wenn Sie jedoch willkürlich posten oder mit Ihrem Publikum in Kontakt treten würden, würde dies nicht viele günstige Ergebnisse bringen.

Der Facebook-Algorithmus hat sich im Laufe der Jahre relativ weiterentwickelt. Daher müssen Unternehmen bei der Auswahl des besten Zeitpunkts für die Veröffentlichung auf ihrer Unternehmensseite vorsichtig sein. Die meisten Social-Media-Experten empfehlen, dass Sie die folgende Spitzenzeit einhalten, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums sofort zu gewinnen:

  • Facebook wird mittwochs außerordentlich genutzt; Daher sollten Sie mittwochs häufig posten, um Ihre Beiträge zu bewerben.
  • Darüber hinaus sollten Sie zwischen 11.00 und 13.00 Uhr posten, um die Interaktion mit Ihrem Publikum zu erleichtern.
  • An Wochentagen können Sie zwischen 9 und 15 Uhr posten, um ein Engagement für Ihr Publikum zu generieren.
  • Vermeiden Sie es, Inhalte am Sonntag und Montag zu veröffentlichen.
  • Experimentieren Sie mit gesponserten Anzeigen

Die Werbung für Ihr Produkt bei Ihrem Nischenpublikum kann mühsam sein. Wenn Sie jedoch bereit sind, über eine Meile hinauszugehen, können Sie gesponserte Anzeigen kaufen. Gesponserte Anzeigen werden dem Publikum angezeigt, das nach Produkten sucht, die Ihren Angeboten ähneln, und es sollte Ihren Beitrag und Ihren Firmennamen an sie weiterleiten. Jedes Mal, wenn ein Nutzer auf Ihre gesponserten Anzeigen klickt, werden Sie dafür bezahlt, was interessant klingt!

Planen Sie Ihre Facebook-Beiträge

Wie bereits erwähnt, sollten Sie mit dem richtigen Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihrer Inhalte vertraut sein, wenn Sie mit Ihrer Social-Media-Marketingkampagne profitable Ergebnisse erzielen möchten. Ihr Publikum wird Ihre Beiträge einfach ablehnen, wenn Sie sie zur falschen Zeit veröffentlichen, und es würde Ihnen kein Engagement für Ihre Beiträge einbringen.

Es ist für niemanden überraschend, dass Facebook verschiedene Optionen zur Erstellung von Inhalten bietet, die von Status, Bildern, Videos, GIFs, Geschichten, Gruppenbeiträgen und vielem mehr reichen. Wenn Sie also bereit sind, Ihre Facebook-Marketinganstrengungen auf die nächste Stufe zu heben, ist es Zeit für Sie, sich über die Planung Ihrer Posts zu informieren, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums sofort zu gewinnen.

Nicht jeder ist daran interessiert, lange Beiträge auf Facebook zu lesen. Sie sollten daher einen Ersatz für Ihre Inhalte finden und diese auf alternative Weise ausdrücken. Wenn Sie sich beispielsweise auf Ihrer Facebook-Seite für die Rechte der Mitarbeiter oder des Labor Day einsetzen, sollten Sie die Informationen in einem Bild oder einer Infografik zusammenstellen. Dies würde einem Laien helfen, das Konzept hinter Ihrem Beitrag zu verstehen.

Wenn Sie bereit sind, ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, werden Sie den Drang verspüren, das Produkt zu bewerben, indem Sie ihm einen schriftlichen Beitrag widmen. Die meisten Menschen sind jedoch nicht geneigt, Beiträge auf einer Unternehmensseite zu lesen, und möchten lieber auf kreativere und produktivere Weise über die Einführung des Produkts informiert werden.

Facebook bietet eine Vielzahl von Marketingtechniken, mit denen Unternehmen einen profitablen ROI erzielen können. Daher sollten Sie die Techniken aufschlüsseln, die für Ihre Marke am besten geeignet sind. Zögern Sie nicht, Marktforschungen (primär und sekundär) durchzuführen, um die Art der Beiträge zu analysieren, die Ihr Publikum auf Ihrer Seite sehen möchte. Laut einer Studie fragen fast 30% der Zuschauer nach einem Link zu informativen Inhalten, und 18% der Facebook-Nutzer fordern Infografiken und Bilder, um Informationen aufzunehmen. Außerdem baten fast 17% der Zuschauer darum, dass Videoinhalte über eine Produkteinführung informiert werden.

Mit Facebook können Sie Ihre Beiträge nach einer bestimmten Zeit und einem bestimmten Datum planen. Wenn Sie dazu inspiriert sind, etwas auf Ihrer Unternehmensseite zu veröffentlichen, Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie während der Eintauchzeiten veröffentlichen könnten, können Sie einen Beitrag erstellen, Datum und Uhrzeit festlegen, der gemäß Ihren Veröffentlichungseinstellungen veröffentlicht wird.

Analysieren Sie Ihre Ergebnisse und Fortschritte

Wie bereits erwähnt, ist die Verfolgung des Fortschritts Ihrer Facebook-Marketingkampagne für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie Ihre Messdaten nicht nachverfolgen oder analysieren, werden Ihnen möglicherweise lukrative Chancen genommen, was ein großes Nein-Nein ist.

Stellen Sie einen Experten ein, der Ihre Facebook-Geschäftsdaten überwacht und analysiert. Die Ergebnisse der Bewertung helfen Ihnen dabei, Ihren ROI in der Online-Marketingkampagne zu bestimmen. Darüber hinaus wird der Vorrang für Ihre nächsten Facebook-Marketingkampagnen festgelegt und Sie können die Marktfähigkeit Ihrer Facebook-Kampagne verbessern.

Sobald Sie die Erkenntnisse über Ihr Unternehmen gesammelt haben, können Sie die Kernmetriken in einer Tabelle koordinieren und anordnen. Kategorisieren Sie die Informationen mit Bedacht und suchen Sie nach den folgenden Determinanten, um Ihren Fortschrittsbericht voranzutreiben.

  • Klickrate: Wenn Sie mehr über den Datenverkehr auf Ihrer Unternehmensseite erfahren möchten, können Sie die Klickrate überwachen und verfolgen, um mehr darüber zu erfahren. Wenn die statistischen Informationen unterdurchschnittlich sind, müssen Sie möglicherweise Ihre Facebook-Marketingstrategie überarbeiten, um sie zu verbessern.
  • Seitenimpressionen: Durch die Bewertung von Seitenimpressionen können Sie die Faktoren ermitteln, mit denen Sie Ihre Reichweite und Sichtbarkeit auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite erhöhen können.

Für den Anfang sollten Sie die Seitenimpressionen, das Fanwachstum, die Engagement-Raten und andere Erkenntnisse im Auge behalten, um Berichte für Ihre Kampagnenbemühungen zu erstellen. Denken Sie daran, dass dies ein wesentlicher Bestandteil des Facebook-Marketings ist. Sie sollten es also nicht unbedingt verpassen. Darüber hinaus können Sie anhand der Ergebnisse der Bewertung Ihren Fortschritt gegenüber Ihren Mitbewerbern bestimmen.

Stellen Sie Ihr Unternehmen auf Facebook – So erstellen Sie eine Präsenz auf Facebook

Das Marketing auf Facebook ist großartig und alles andere als die Nichteinhaltung des Facebook-Algorithmus kann die Sichtbarkeit Ihrer Marke auf der Social-Media-Plattform beeinträchtigen. Wenn Sie Facebook als Werbemittel für Ihre Marke nutzen, sollten Sie die bewährten Methoden verfolgen, um eine endgültige Präsenz auf Facebook zu schaffen.

Für den Anfang sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Unternehmensseite auf Facebook regelmäßig optimiert und aktualisiert wird. Durch die Einhaltung der Optimierungsregeln wird sichergestellt, dass Ihre Marke marktfähig und auf Facebook verfügbar ist. Dies kann Ihre Chancen erhöhen, Ihr Publikum innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Wenn Sie jedoch nicht auf die Optimierung Ihrer Unternehmensseite achten, verliert sie möglicherweise ihr Ranking und ihre Online-Sichtbarkeit – was kein gutes Zeichen ist.

Die meisten Menschen erwägen, ihre Geschäfte über ihre persönlichen Facebook-Konten zu bewerben. Dies ist in der Tat eine der schlechtesten Möglichkeiten, Ihr Geschäft online zu vermarkten. Facebook für Unternehmen gibt es aus einem bestimmten Grund und es ist in erweiterte Funktionen integriert, um den Namen Ihres Unternehmens auf Facebook zu platzieren – für Ihr Nischenpublikum. Hier sind einige der effektiven Möglichkeiten, um Ihre Präsenz auf dem Social-Media-Kanal zu verbessern oder zu verbessern:

Fügen Sie ein Profilfoto hinzu

Facebook hat im Laufe der Jahre ein erhebliches Upgrade durchgeführt und eine Reihe von Funktionen integriert, um die Marktfähigkeit und Präsenz von Unternehmen im Internet zu verbessern. Vor der Einführung solcher innovativer Funktionen würden die meisten Geschäftsinhaber einfach ein zufälliges Foto als Profilbild auswählen, aber ein spontanes zufälliges Anzeigefoto würde von versierten und intelligenten Kunden von heute nicht geschätzt.

Durch das Kennzeichnen eines Profilfotos können Sie die Sichtbarkeit und Präsenz Ihres Unternehmens verbessern. Das Posten von Bildern Ihrer Produkte oder Ihres Markenlogos ist kein professioneller Ansatz zur Förderung Ihres Unternehmens, aber es macht den Job. Wenn Sie jedoch Perfektionist sind, können Sie einen professionellen Grafikdesigner beauftragen, ein benutzerdefiniertes Profilfoto für Ihre FB-Unternehmensseite zu erstellen.

Fragen Sie sich: Würden Sie jemals Kompromisse beim Logo Ihrer Marke eingehen? Die Antwort ist offensichtlich nein. Wählen Sie Ihr Bild nicht als Profilbild aus, da es Ihrem Publikum möglicherweise keinen professionellen Eindruck vermittelt. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Foto mindestens 180 x 180 Pixel groß ist, um dem Anzeigebildsteckplatz ein qualitativ hochwertiges Bild hinzuzufügen.

Fügen Sie ein Titelbild hinzu

Ein attraktives Profilbild ist ein guter Anfang, um eine Markenpräsenz für Ihr Unternehmen zu schaffen. Die meisten Unternehmen überspringen das Hinzufügen eines Titelbilds zu ihrem Profil, wodurch ihre Profile möglicherweise unvollständig und leer aussehen. Das Auswählen eines Titelbilds ähnelt dem Auswählen und Hinzufügen eines Profilbilds, jedoch mit größeren Abmessungen und Pixeln. Wir empfehlen Ihnen, ein Titelbild mit 828 x 315 Pixel oder mehr auszuwählen, um Ihre Besucher zu beeindrucken!

Darüber hinaus können Sie ein bewegliches Titelbild für Ihr Unternehmensprofil auswählen. Dies kann eine angenehme Art sein, den Besucher auf Ihrer Seite willkommen zu heißen. Sie können benutzerdefinierte Sounds und Grafiken hinzufügen, um Ihr Titelbild noch attraktiver zu gestalten.

Handlungsaufforderungstaste / Text

Call-to-Action ist ein entscheidender Bestandteil des Online-Marketings. Wenn Sie auf Ihrer FB-Unternehmensseite und Ihrer Unternehmenswebsite keinen CTA haben, kann dies einen Verlust für Ihr Unternehmen bedeuten. Ein CTA in Ihrem Profil, vorzugsweise unter Ihrem Deckblatt, überzeugt Ihr Publikum, einen Kauf bei Ihrem Unternehmen oder sogar wie bei Ihrer Seite zu tätigen, wodurch Sie gleichzeitig Ihren Umsatz und Ihre Sichtbarkeit steigern.

Fügen Sie eine Beschreibung hinzu

Die Unternehmensprofile von Facebook enthalten einen Abschnitt „Über“, in dem Unternehmen Informationen zu ihren Unternehmen, Marken, Produkten und Dienstleistungen hinzufügen können. Nutzen Sie diese Funktion zu Ihrem Vorteil und beschreiben Sie Ihr Unternehmen in 155 Zeichen, um die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher zu gewinnen.

Wie man auf Facebook wirbt

Viele Unternehmen haben Facebook für die gleichzeitige Verbesserung ihrer Markenbekanntheit und Markenbekanntheit akkreditiert. Jede Facebook-Marketingkampagne ist jedoch eher parteiisch, ohne Ihre Werbemöglichkeiten auf der Plattform zu kennen.

Die meisten naiven Unternehmen tendieren dazu, keine Werbeoptionen auf Facebook zu verfolgen, und es bringt ihnen nie einen profitablen ROI für ihre Social-Media-Marketingkampagne. Daher sollten sie darauf achten, wie wichtig Werbung auf Facebook ist, um die Reichweite ihres Geschäfts zu erhöhen. Lernen Sie Micro-Targeting mit den Werbemöglichkeiten von Facebook, um die Reichweite Ihrer Marke zu erhöhen.

Auf der Facebook-Werbeplattform finden Sie zahlreiche Optionen. Es ist jedoch wichtig, die für Ihr Unternehmen spezifischen Werbefaktoren zu kennen. Werbemöglichkeiten sind keine Einheitslösung. Sie sollten sich daher umfassend mit Werbung auf Facebook vertraut machen, um das Wachstum Ihres Unternehmens zu ermöglichen. Investieren Sie in geeignete Werbemöglichkeiten, um Ihre Bemühungen an Ihr potenzielles Publikum zu vermarkten.

Wir haben eine Liste verschiedener Facebook-Anzeigentypen und Targeting-Optionen zusammengestellt, die nachweislich die Marktfähigkeit Ihres Unternehmens auf einer Online-Plattform verbessern. Lesen Sie die Anzeigentypen sorgfältig durch, um herauszufinden, wie Sie das Wachstum und die Bekanntheit Ihres Unternehmens steigern können.

Verschiedene Arten von Facebook-Werbung

Suchen Sie nach Facebook-Werbetypen, um das Wachstum Ihres Unternehmens voranzutreiben? Wir haben Sie abgesichert!

Image-Anzeigen

Image-Anzeigen sind eine beliebte Option, um ein Unternehmen auf der Social-Media-Plattform zu bewerben. Es ist eine Einstiegsoption für kleine Unternehmen und macht Ihr Publikum nachweislich mit Ihrer Marke vertraut. Image-Anzeigen sind immens einfach zu erstellen und zu optimieren. Sie können dem Image eine optimierte Beschriftung hinzufügen, um das Online-Ranking zu verbessern.

Wenn Sie Image-Anzeigen als Werbemöglichkeit auswählen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte auf die Website hochladen. Die meisten Menschen sind nicht mit minderwertigen und ungeplanten Fotoinhalten zufrieden, sodass sie nicht auf die Anzeige klicken müssen, um mehr über Ihre Seite zu erfahren.

Videoanzeigen

Videoanzeigen werden zu einem Nachfolger von Image-Anzeigen und sind eher mikroorientiert, um eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen. Videoanzeigen können so programmiert werden, dass sie in Storys, Newsfeeds oder als In-Stream-Anzeigen in Videoinhalte integriert werden. Die Länge einer Videoanzeige kann zwischen 10 Sekunden und 20 Sekunden liegen. Daher haben Sie einen begrenzten Zeitrahmen, um für Ihr Unternehmen zu werben. Stellen Sie sicher, dass Sie den Zeitrahmen effektiv nutzen, um eine Nachricht an Ihre Zielgruppe zu übermitteln.

Vergessen Sie nicht, Ihre Videoanzeigen zu optimieren, um die Reichweite über ein Spektrum von Inhalten auf Facebook zu erhöhen. Fügen Sie außerdem einen effektiven CTA hinzu, um den Betrachter zu zwingen, Ihre Seite zu öffnen, um Ihre Dienste anzuzeigen, und möglicherweise einen Kauf bei Ihrem Unternehmen zu tätigen.

Video-Umfrage-Anzeigen

Ähnlich wie bei Videoanzeigen werden Videoumfrageanzeigen in der mobilen Facebook-Werbung zu einer Sensation. Es ist nur für Mobiltelefone spezifisch und dieses einzigartige Anzeigenformat besteht aus einer interaktiven Komponente mit überzeugenden Videoanzeigen. Video-Umfrage-Anzeigen erhöhen nachweislich die Markenbekanntheit um einen signifikanten Prozentsatz. Daher sollten Sie diesem Anzeigentyp eine Chance geben.

Karussellanzeigen

Eine Image- oder Videoanzeige kann für das Werbegeschäft effektiv sein. Es reicht nie aus, Ihr Publikum davon zu überzeugen, Ihre Seite zu besuchen – es sei denn, Sie bieten mehr. Hier können Sie die Karussell-Werbemöglichkeiten nutzen, um die Reichweite Ihrer Marken zu erhöhen. Hier können Sie bis zu 10 Bilder und Videos verwenden, um die Funktionen Ihrer Produkte und Dienstleistungen hervorzuheben.

Diashow-Anzeigen

Potenzielle Kunden möchten immer mehr, sehen mehr und erfahren mehr über die Angebote eines Unternehmens, bevor sie sich vor dem Kauf entscheiden. Es ist eine effektive Möglichkeit, Videoanzeigen mit kurzer Länge aus einer Reihe von Bildern, Videoclips und Text zu erstellen. Stellen Sie sich das als eine Möglichkeit vor, eine kommerzielle Anzeige auf einem Projektor abzuspielen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Werbung auf Facebook

Das Facebook-Geschäft ist nicht weniger als ein Wunderland – es ist mit unzähligen Werbemöglichkeiten ausgestattet, die den Erfolg eines Unternehmens garantiert steigern, wenn sie richtig genutzt werden. Wir haben eine kurze systematische Anleitung zur Werbung auf Facebook vorbereitet. Wenn Sie also eine Facebook-Geschäftsseite haben, ist es Zeit für Sie, zu lernen, wie Sie auf dieser wunderbaren Plattform werben.

Schritt 1: Wählen Sie ein Ziel für Ihre Kampagne

Öffnen Sie die Facebook Ad Manager-Seite über Ihr Unternehmensprofil. Sie finden eine Option für die Registerkarte „Kampagne“. Wenn Sie darauf klicken, können Sie die Ziele auswählen, die Ihre Facebook-Marketingkampagne unterstützen sollen. Fragen Sie sich, was Sie wirklich zu Facebook bringt, um für Ihr Unternehmen zu werben? Was bietet Facebook an, das Sie anderswo nicht finden würden? Denken Sie an die Determinanten, die die Marktfähigkeit Ihres Unternehmens über Facebook-Werbung verbessern würden, und wählen Sie die Ziele aus, um Ihre Ziele zu erreichen. Auf der Registerkarte Kampagne finden Sie folgende Optionen:

  • Markenbekanntheit
  • Markenreichweite
  • Der Verkehr
  • Engagement
  • App-Raten
  • Lead-Generierung
  • Kommunikation
  • Videoansichten
  • Viel mehr

Schritt 2: Wählen Sie einen Namen für Ihre Kampagne

In diesem Schritt müssen Sie einen Namen für Ihre Kampagne auswählen. Im Abschnitt „Kampagne“ finden Sie eine Option zum Benennen der Werbekampagne. Wählen Sie daher einen professionellen, aber eingängigen Namen für Ihre Kampagne. Darüber hinaus können Sie einen A / B-Split-Test durchführen, um den Marketingprozess einzugrenzen.

Schritt 3: Richten Sie ein Anzeigenkonto ein

Das Einrichten eines Anzeigenkontos ist ein wichtiger Teil der Strategie, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Sie finden eine Option zum Einrichten eines Anzeigenkontos. Klicken Sie darauf, um fortzufahren. Sie finden Details zum Erstellen Ihres Kontos und zum Eingeben anderer Informationen. Nachdem Sie Ihre persönlichen Rechnungsinformationen eingegeben haben, können Sie fortfahren, um fortzufahren.

Schritt 4: Klicken Sie auf und werben Sie

Sobald Sie die Voraussetzungen überprüft haben, müssen Sie als Nächstes Ihre Zielgruppe auswählen, Methoden für die Platzierung von Anzeigen auswählen, das Budget und den Zeitplan festlegen und loslegen! Stellen Sie sicher, dass Sie die Analysen Ihrer Facebook-Anzeigen verfolgen, um optionale Ergebnisse zu erzielen.

Vermarktung Ihres Unternehmens mit Facebook Video

Es ist keine Überraschung, dass Videomarketing zu einem entscheidenden Instrument für die Vermarktung Ihres Unternehmens geworden ist. Die meisten Online-Unternehmen lehnen die Bedeutung des Videomarketings ab, was ihnen sicherlich die Möglichkeit nimmt, ihre Zielgruppen- und Verkaufsziele effektiv zu erreichen. Eines der wichtigsten Marketinginstrumente von Facebook ist das Videomarketing. Ein erheblicher Prozentsatz der erfolgreichen Online-Unternehmen schwört auf die Kompetenz dieses speziellen Marketing-Tools.

Es ist erwiesen, dass Videos ein Unternehmen auf persönlicher Ebene mit seinen Leads und seinem Publikum verbinden. Daher arbeiten die meisten versierten Unternehmen mit erstklassigen Videomarketing- und Videofilmern zusammen, um faszinierende Videos für ihr Facebook-Publikum zu erstellen. Sie können die Funktionen, Erfahrungen, Benutzerfreundlichkeit und andere Vorteile eines Produkts in ihren Videos hervorheben und es würde ihnen sofort helfen, ihren Umsatz und ihre Einnahmen zu steigern.

Videos finden auf emotionaler und persönlicher Ebene Resonanz bei einem Zuschauer / Publikum. Erstellen Sie daher einfallsreiche und kreative Videos, um Ihre Produkte und Dienstleistungen über Videomarketing zu verkaufen, und generieren Sie ausreichend Traffic für Ihr Unternehmen. Vermeiden Sie es jedoch, bestimmte Komponenten in Ihr Video zu integrieren, die irreführend, falsch informierend und missbräuchlich sein können. Denken Sie daran, dass Sie Videomarketing verwenden, um auf emotionaler Ebene mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Daher sollten Sie das Tool genau verwenden, um günstige Ergebnisse zu erzielen.

Die Verfolgung eines Facebook-Marketing-Tools ist viel mehr als das Hochladen eines Videos auf Ihre Seite – obwohl es für Ihr persönliches Profil funktioniert -, ist es niemals eine optimale Lösung für Ihr Unternehmensprofil. Beginnen Sie damit, Ihre Videos geschäftsorientiert zu gestalten, und optimieren Sie sie, um sie Ihren Followern auf Facebook bekannt zu machen. Beachten Sie bei der Optimierung Ihrer FB-Videos Folgendes:

  • Die Videos sollten über einen Breitbildmodus mit einem Verhältnis von 1920 x 1080 Pixel verfügen. Ein Video mit einer niedrigeren Auflösung würde den Zweck Ihres Videos nicht genau wiedergeben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die richtigen Pixelmessungen befolgen, um ein HD-Video auf Ihre Unternehmensseite hochzuladen.
  • Wählen Sie das Miniaturbild / Cover Ihres Videos sorgfältig aus. Es überzeugt einen potenziellen Betrachter, auf Ihr Video zu klicken. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihrem Video einen attraktiven und überzeugenden Titel hinzufügen, um die Marktfähigkeitsrate zu erhöhen. Vergessen Sie nicht, relevante Tags und Beschreibungen hinzuzufügen, um die Aufrufe Ihres Videos zu verbessern.
  • Planen / veröffentlichen Sie Ihre Videos während der Stoßzeiten, um eine relativ hohe Engagementrate zu erzielen.
  • Fügen Sie Ihrem Video Kommentare hinzu, um es gründlich zu bewerben.
  • Konzentrieren Sie sich darauf, durch Ihre Video-Marketingkampagne eine Geschichte zu erzählen. Arbeiten Sie mit professionellen Videografen und Videomarketingern zusammen, um Videoinhalte für Ihre Unternehmensseite zu erstellen.
  • Verwenden Sie Facebook-Werbekampagnen / gesponserte Anzeigen, um Ihr Video bei Ihrem Publikum zu bewerben.

Darüber hinaus wird Facebook Live-Video bei Online-Unternehmen zu einer beliebten Option, die als einfallsreiches Tool zur Generierung von Leads für ihre Marke verwendet werden kann. Mit den erweiterten Funktionen der Social Media-Plattform können Sie Videos in Ihre Messenger-Bots integrieren, um die erforderlichen Informationen für Ihr Publikum bereitzustellen.

Als Startup-Unternehmen können Sie sich nicht darauf verlassen, Messen und Konferenzen zu veranstalten, um Ihr Unternehmen zu fördern. Daher ist Social Media Marketing eine der Möglichkeiten, Ihre Marke für Ihr Publikum wahrnehmbar zu machen. Mit Videomarketing können Sie Ihre Facebook-Marketingziele effektiv erreichen und neue Wege beschreiten, um Ihre Marketingtechniken zu verbessern.

Bedeutung von Facebook Messenger für Unternehmen

In diesem kurzen Abschnitt werden wir die Rolle des Facebook-Messenger bei der Verbesserung des Wachstums und des Erfolgs von Online-Unternehmen untersuchen. Facebook Messenger ist ein wesentlicher Bestandteil des Facebook-Marketings. Unternehmen sollten mit der Nutzung der Funktionen von Facebook Messenger vertraut sein, um mit ihrem Publikum zu interagieren und in Kontakt zu treten.

Es wurde berichtet, dass fast 800 Millionen Benutzer Messenger wahrscheinlich regelmäßig verwenden. Der bahnbrechende Instant Messaging-Dienst steht nicht nur FB-Benutzern zur Verfügung, sondern jeder mit einer Telefonnummer kann mit der Verwendung von FB Messenger beginnen, um mit der Seite seiner Freunde oder Unternehmen zu kommunizieren.

Kommunikation ist der Schlüssel zum Aufbau von Beziehungen zu Ihren Kunden. Die meisten Unternehmen können jedoch nicht auf Anfragen in ihrem FB-Profil antworten. Stattdessen können sie ihre Zielgruppe ermutigen, Messenger zu verwenden, um ein Gespräch mit ihnen zu beginnen. Die meisten Unternehmen haben die Möglichkeit, eine automatisierte Antwort für ihre Zielgruppe zu hinterlassen, sodass ein Benutzer nicht entmutigt wird, wenn er keine Sofortnachricht vom Unternehmen erhält.

Ebenso können Marken ihre Produkte direkt über Instant Messaging bewerben. Sie können einfach einen Link zu Ihrem Produkt in Messenger hinterlassen, und ein interessierter Kunde wird den Kauf innerhalb kürzester Zeit fortsetzen. Messenger ist eine hervorragende Möglichkeit, die Rentabilität und den Umsatz eines Online-Geschäfts zu verbessern. Wenn Sie also Facebook für die Vermarktung Ihres Geschäfts verwenden, sollten Sie nicht zögern, Messenger zu verwenden, um Ihre Optionen zu erweitern.

Die meisten Kunden beschweren sich über einen Mangel an ordnungsgemäßer Kommunikation durch ein Unternehmen, und die Verwendung von Messenger kann Unternehmen dabei helfen, diese Lücke zu schließen. Auf der ersten Seite erlaubte Messenger nur Benutzern / Geschäftsinhabern, jetzt direkt auf andere zu antworten. Jetzt können Seiteninhaber eine direkte Nachricht an jeden senden, der ihre Beiträge kommentiert hat. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Messenger für Unternehmen besteht darin, dass sie nicht auf die E-Mail-Adressen ihrer Benutzer zugreifen können, wodurch die Wahrscheinlichkeit beseitigt wird, dass Spam-E-Mails an ihre Zielgruppe gesendet werden.

Kurz gesagt, Messenger ist ein einflussreiches Marketinginstrument, und eine nicht ordnungsgemäße Verwendung kann sich nachteilig auf die Einnahmen Ihres Unternehmens auswirken. Denken Sie daran, dass Ihr Publikum auf Ihre Kommunikation setzt. Wenn Sie also kein Gespräch mit ihm führen, ist es möglicherweise überhaupt nicht an Ihrer Marke interessiert.

Aktuelle Statistiken zeigen, dass fast 89% der Facebook-Nutzer ihre App mindestens 14 Mal am Tag überprüfen. Wenn Unternehmen in der Lage sind, die Funktionen von Messenger und Facebook genau zu nutzen, werden sie innerhalb kürzester Zeit erfolgreich sein. Es ermöglicht Unternehmen, zwischenmenschliche Beziehungen zu ihrer Zielgruppe aufzubauen und neue Wege zu finden, um ihre Zielgruppe zu beruhigen.

Geschäftstipps und -strategien für Facebook Messenger

Verbinden Sie Messenger mit Ihrem FB-Geschäftsprofil und Sie können loslegen! Werfen wir einen Blick auf die allgemeinen Tipps und Strategien, um das Wachstum Ihres Unternehmens über FB Messenger zu maximieren:

1. Verwenden Sie Messenger-Codes

Messenger-Codes sind eine innovative Möglichkeit, Ihre Benutzer mit Ihrem Unternehmen zu verbinden. Sie müssen lediglich einen einfachen Grafikcode scannen und werden sofort mit Ihrer Messenger-Seite verbunden. Die meisten Unternehmen sind sich dieser Tatsache nicht bewusst, aber das Profilbild Ihres Unternehmens enthält den Messenger-Code für Ihr Unternehmen. Der Code hat Ähnlichkeit mit dem Morsecode, den Sie kopieren und einfügen können, um ihn für Ihr Publikum und Ihr Social-Media-Team freizugeben.

2. Verwenden Sie die Schaltfläche Nachricht senden, um das lokale Bewusstsein zu fördern

Die Mehrheit der Menschen ist mit dieser interessanten Tatsache nicht vertraut, aber Facebook ermöglicht es Unternehmen, lokale Sensibilisierungsanzeigen zu erstellen, um das Wachstum ihres Unternehmens zu fördern. Wie bereits erwähnt, haben Unternehmen häufig Probleme, ihre Zielgruppe online zu identifizieren, und die meisten naiven Unternehmen bewerben ihre Marketingbemühungen letztendlich bei einer inkompetenten Gruppe von Menschen.

Mithilfe der Anzeigen zur lokalen Bekanntheit können Sie Ihre Marketingbemühungen jedoch an die Personen an einem bestimmten geografischen Standort richten oder diese Funktion verwenden, um ihre Kunden anzuweisen, ihre Offline-Standorte zu besuchen. Darüber hinaus hilft die Integration der CTA-Schaltfläche in eine lokale Sensibilisierungswerbung dabei, Ihr potenzielles Publikum davon zu überzeugen, mehr über Ihre Angebote zu erfahren.

3. Bieten Sie Kundenbetreuung an

Nicht jeder wird mit Ihren Dienstleistungen und Angeboten zufrieden sein. Daher sollten Sie es Ihrem Publikum leicht machen, sich an Sie zu wenden, um Ihnen ihre Bedenken auszudrücken. Während sie möglicherweise eine Beschwerde an Ihre E-Mail-Adresse senden, antworten die meisten Unternehmen nicht auf ihre E-Mails, was für den Ruf ihrer Marke nicht gut ist. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihrem Publikum Kundenbetreuung anzubieten:

• Reagieren Sie privat auf ihre öffentlichen Nachrichten

Wenn Sie ein Produkt an Ihre Zielgruppe verkaufen, fragen diese möglicherweise im Kommentarbereich nach dem Preis und den technischen Daten des Produkts, anstatt Ihnen eine private Nachricht zu senden. Das Antworten auf diese Kommentare in einer öffentlichen Umgebung ist für ein Unternehmen nicht ratsam, da es möglicherweise persönliche Informationen des Benutzers enthält und Ihr Unternehmen unprofessionell aussieht.

Stattdessen können Sie die erweiterten Funktionen von FB verwenden, um direkt auf die Kommentare zu antworten. Sie sind nicht mehr verpflichtet, das Profil des Kommentators zu öffnen. Suchen Sie nach einer Messenger-Option, um ihm eine Nachricht zu senden. Stattdessen können Sie auf „Nachricht im Messenger senden“ klicken, um eine Verbindung zu Ihrer Zielgruppe herzustellen und Ihr Produkt direkt an diese zu verkaufen.

• Bieten Sie Kundenservice über Messenger an

Die meisten normalen Internetnutzer möchten sich nicht an ihre E-Mail-Adresse / Passwörter erinnern, daher können sie ein Unternehmen nicht über FB Messenger leiten. Wenn Sie Marketing über Facebook in Betracht ziehen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Kampagne Messenger-Dienste umfasst, damit sich Ihr Publikum mit Ihnen in Verbindung setzen kann.

Sie können Ihnen einfach eine Nachricht an Messenger senden, um ihre Fragen und Bedenken auszudrücken, und Sie können ihre Fragen über Messenger beantworten. Wenn sie im Überprüfungsbereich Ihrer Seite Beschwerden hinterlassen, können Sie ihnen eine direkte Nachricht senden, um sie zu unterstützen.

4. Verwenden Sie Chatbots, um Dienste anzubieten

Chatbots ist eine der neuesten Einführungen in FB Messenger und eine bewährte Methode, um Ihren Umsatz und Ihre Einnahmen zu steigern. Sie können die Funktionen einfach automatisieren, um dem Kundenservice Produktempfehlungen zu ermöglichen, und dies würde sicherlich Ihrem Publikum gefallen.

Tags:

Sasalio

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like